Verlag: SCM R.Brockhaus
Seitenzahl: 176
ISBN: 978-3-417-26955-0
Jetzt bestellen

Elisabeth Bührer-Astfalk: „Gehalten – Das Andachtsbuch für Alleinerziehende“

Wo war Gott in dem Leid, das mich getroffen hat? Warum hat er meine Gebete nicht positiv beantwortet? Diese Fragen sind auch der Autorin nicht fremd, die mit ihrem Andachtsbuch eine sehr persönliche Antwort darauf findet.

Elisabeth Bührer-Astfalk ist seit 2007 verwitwet und musste deshalb vier Kinder alleine groß ziehen. Ihr Ehemann starb innerhalb kurzer Zeit infolge einer aggressiven Krebserkrankung. Sie beschreibt ihren Schmerz über nichterfüllte Gebete, aber auch, wie sie immer wieder die Präsenz Gottes in ihrem Leben wahrnehmen durfte: In allem dennoch „gehalten“. Versinnbildlicht wird diese zentrale Aussage durch das Buchcover. Ich habe das Bild nicht nur als Kind, das in die Arme seiner Mutter läuft, gesehen. Für mich steht es für die Tatsache, dass wir uns in allem, was uns im Leben passiert, in Gottes Armen bergen dürfen.

Entsprechend den 40 Jahren, die das Volk Israel durch die Wüste wandern musste, finden sich 40 Andachten. Sie sollen als Oasen v. a. für Alleinerziehende dienen. Jede einzelne Andacht beginnt mit einem kurzen biografischen Teil, dem eine Auseinandersetzung mit biblischen Texten passend zur jeweiligen Situation der Autorin folgt. Abgerundet werden die Andachten immer durch ein biografisches Element, einen Mutmach-Tipp und ein Zitat zu den entsprechenden Bibelstellen.

Es ist äußerst bemerkenswert, dass die Autorin in jeder dieser – manchmal sehr schweren – Situationen für sich und den Leser einen biblischen Bezug herstellen kann sowie Trost und Rat findet. Wie tief muss der Glaube dieser Frau sein!

Empfehlen möchte ich dieses Buch nicht nur Alleinerziehenden. Zwar spiegeln viele alltägliche Begebenheiten, die geschildert werden, gerade die Lebenssituation dieser Gruppe wieder, aber die Erkenntnisse von Frau Bührer-Astfalk über Gott stellen für jeden Leser einen Gewinn dar.

Von Doris Gehrke

Leseprobe (PDF)

ZUSAMMENFASSUNG

Die Erkenntnisse von Frau Bührer-Astfalk über Gott stellen für jeden Leser einen Gewinn dar. Mir hat das Lesen so gut getan, dass ich es noch einmal in Ruhe studieren werde. Denn ich muss gestehen, an manchen Tagen habe ich mich nicht bremsen können und gleich mehrere Andachten verschlungen.

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie Ihr Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz. Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden. Wenn Sie hier bei Jesus.de einen Kommentar schreiben, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.