- Werbung -

VELKD-Synode bekommt mehr junge Mitglieder

- Werbung -

Zukünftig soll die Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) mehr junge Mitglieder haben. Das hat die Synode zum Abschluss ihrer Tagung beschlossen. Demnach sollen in Zukunft mindestens acht von 50 gewählten Mitgliedern der Generalsynode zwischen 18 und 16 Jahre alt sein, wie die Kirche mitteilt. Damit es zur Umsetzung kommt, muss die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) noch einen entsprechenden Beschluss fassen.

„Durch die Beteiligung junger Menschen mit allen synodalen Rechten kommen mehr Themen auf die Tagesordnung, die junge Menschen und damit die Zukunft der Kirche betreffen“, sagten Doreen Dieck von der Evangelischen Studierendengemeinde und Anna-Lena Moselewski von der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend. Als Beispiele nannten sie neue Gemeindeform oder Ausbildungen und Berufe in der Kirche.

- Werbung -
- Werbung -

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie Ihr Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz. Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden. Wenn Sie hier bei Jesus.de einen Kommentar schreiben, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht