- Werbung -

Taizé: Jugendtreffen auf Silvester 2021 verschoben

- Werbung -

Das europäische Taizé-Jugendtreffen in Turin wird um ein Jahr auf Ende 2021 (28.12. bis 1.1.) verschoben. Dies hat die Gemeinschaft auf ihrer Homepage mitgeteilt. Grund für die Verschiebung ist die Corona-Pandemie.

Die Treffen finden seit 1978/79 jeweils zum Jahresende in einer anderen europäischen Stadt statt. Zum letzten Treffen im polnischen Breslau Ende 2019 kamen rund 15.000 Jugendliche.

- Werbung -

Der Taizé-Bruderschaft gehören rund 100 Männer aus der katholischen und verschiedenen evangelischen Kirchen an. Sie hat ihren Sitz in dem kleinen Dorf Taizé in der französischen Region Burgund. Leiter der Gemeinschaft ist der Schwabe Frère Alois Löser. (dw)

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie Ihr Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz. Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden. Wenn Sie hier bei Jesus.de einen Kommentar schreiben, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht