- Werbung -

US-Studie: Juden und Atheisten wissen am meisten über Religion

Wie viel wissen US-Amerikaner über verschiedene Weltreligionen? Diese Frage hat sich auch das Pew Research Center gestellt. Hier sind die Ergebnisse der Umfrage. 
- Werbung -

Über das Christentum und die Bibel wissen viele Amerikanerinnen und Amerikaner gut Bescheid. Gerade bei anderen Weltreligionen hapert es jedoch. Das ist das Ergebnis einer amerikanischen Studie des Pew Research Center unter knapp 11.000 erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Diese sollten einen Katalog mit 32 Multiple-Choice-Fragen beantworten. Die Fragen reichten bewusst von einfacheren Fakten (Was ist ein Atheist?) bis hin zu schwereren Fachfragen (Wie viele erwachsene Menschen in den USA sind Juden?). 14 Fragen hatten die Bibel und das Christentum zum Thema. Die restlichen behandelten die anderen Weltreligionen, die religiöse Bevölkerung und die Verfassung. Alle Fragen sind hier zu finden, ein abgespecktes Online-Quiz hier.

Viele wissen, was Ostern ist

- Werbung -

Das Ergebnis: Die Bürgerinnen und Bürger waren im Mittel nicht in der Lage, die Hälfte der Fragen richtig zu beantworten. Durchschnittlich lagen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit 14,2 Antworten richtig. Was ein Atheist ist, konnten 87 Prozent der Befragten beantworten. Auch, was an Ostern gefeiert wird, wussten etwas mehr als vier Fünftel der Amerikanerinnen und Amerikaner. Dahingegen ordneten nur 13 Prozent den Philosophen Maimonides dem Judentum zu. 15 Prozent wussten, dass Vedas ein religiöser Text im Hinduismus ist. Die Fragen, die Christentum und Bibel betrafen, wurden von vielen Befragten korrekt beantwortet. Auch beim Islam wussten einige noch Bescheid. Bildungslücken taten sich bei Hinduismus, Buddhismus und Judentum auf.

Besonders weit vorne bei der Beantwortung der Fragen lagen Jüdischgläubige (18,7 von 32 Fragen richtig beantwortet). Ihnen folgten Atheistinnen und Atheisten (17,9 richtige Antworten) und Agnostikerinnen und Agnostiker (17 richtige Antworten). Etwas dahinter liegen die evangelikalen Protestantinnen und Protestanten (15,5). Das Schlusslicht bei den statistisch erfassten Glaubensgemeinschaften bildeten die „Historically Black Protestants“. Auch Menschen mit einem höheren Bildungsstand und einem intereligiösen Bekanntenkreis wussten die Fragen eher zu beantworten. Männer (15,5 richtige Antworten) schnitten besser ab als Frauen (13), Menschen über 65 (16 richtige Antworten) besser als junge Erwachsene unter 30 (11,9)

QuelleJesus.de

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie Ihr Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz. Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden. Wenn Sie hier bei Jesus.de einen Kommentar schreiben, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht