- Werbung -

Teensmag: Jesus auf TikTok kennenlernen

Die christliche Jugendzeitschrift Teensmag teilt mit der Unterstützung zwei junger Frauen jetzt evangelistische Botschaften auf der Videoplattform „TikTok“. Sie wollen dort „Licht“ sein.

- Werbung -

Jugendliche in ihrem Alltag für Gott zu begeistern, ist das Ziel der Jugendzeitschrift Teensmag. Weil immer mehr Teens viel Zeit auf dem Videoportal TikTok verbringen, hat das Magazin dort jetzt einen eigenen Kanal gestartet (@teensmag). Laut Pressemitteilung des SCM Bundes-Verlags, zu dem auch Jesus.de gehört, folgen dem Kanal nach einer Woche bereits über 1250 Menschen. Um auf der Plattform genau die richtige Ansprache zu treffen, bekommt der SCM Bundes-Verlag, zu dem Teensmag gehört, Unterstützung von zwei TikTok-Profis.

Die beste Botschaft dort, wo Jugendliche sind

TikTok ist ein soziales Netzwerk, auf dem selbstgedrehte Videos, die zum Beispiel mit Musik hinterlegt sind, geteilt werden. Die App ist unter Jugendlichen aktuell sehr beliebt. „Hier wollen wir Licht sein. Denn es braucht gute Inhalte da, wo Jugendliche sich gerne aufhalten. Besonders aktuell, wo Jugendarbeit und Jugendevents durch Corona zu kurz kommen“, erklärt Teensmag-Redakteur Tobias Hambuch. Jeden Tag soll es ein neues Video geben – mit gutem Input, passender Musik, TikTok-Trends und Teensmag-Serien wie: „Bibel-Blicker“, „Teensmag betet“, „Teensmag erklärt“ oder „Big Questions“.

„Eine echte missionarische Chance“

- Werbung -

Dafür hat sich der SCM Bundes-Verlag Mitstreiterinnen gesucht: Die 26-jährigen Marie Rosalie N. (@marierosalie.n) und Rose De Jesus (@rosedejesus) sind selbst schon seit einigen Monaten mit eigenen Kanälen und mehreren Tausend Followern auf TikTok aktiv. In Zukunft bündeln sie ihre Kreativität und wollen die Jugendlichen, die sich durch die Videos klicken, für Jesus begeistern und ihnen zusprechen, wie wertvoll sie sind. TikTokerin Marie freut sich: „Als Christen müssen wir dort zu finden sein, wo die Jugend von heute unterwegs ist. Deshalb ist TikTok eine echte missionarische Chance. Die Botschaft, die Teensmag in Magazinform vermittelt, kann ebenso gut im Videoformat die Teens auf TikTok erreichen und bringt gleichzeitig eine Menge Spaß!“

Videopatinnen und -paten gesucht

Für Teensmag und den SCM Bundes-Verlag ist der Start dieses Projekts auch ein Wagnis. Der Kanal konnte unter anderem durch die Anschubförderung der EKD auf den Weg gebracht werden. Doch Teensmag auf TikTok soll ein Langzeitprojekt werden. Deshalb sucht der Verlag nach Mitstreitern, die dieses besondere evangelistische Vorhaben einmalig oder dauerhaft unterstützen wollen. Um den Kanal langfristig zu finanzieren, braucht es 100 Videopatinnen und -paten, die bereit sind, monatlich 30 Euro für das Projekt zu geben. Die Möglichkeit dazu und weitere Informationen gibt es auf der Bundes-Verlags-Website.

Warum sich dieser Einsatz lohnt, fasst Teensmag-TikTokerin Rose so zusammen: „Ich glaube fest daran, dass TikTok genau der richtige Ort ist, um Teenager für Jesus zu begeistern! Manche hören durch unsere Videos vielleicht zum ersten Mal von ihm und andere können wir in ihrem Glauben stärken!“

- Werbung -

Teensmag ist ein Produkt des SCM Bundes-Verlags, zu dem auch Jesus.de gehört. 

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie Ihr Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz. Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden. Wenn Sie hier bei Jesus.de einen Kommentar schreiben, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht