Verlag: Neukirchener Verlag
Seitenzahl: 144
ISBN: 978-3-7615-6710-4
Jetzt bestellen

Susanne Roll: Lisa – Im Zeichen der Weißen Rose

„Was ich mag: meine Freiheit, Mut, Luca.
Was ich nicht mag: Lügen, Ungerechtigkeit, dass alle immer sagen, Luca sei gefährlich.
Mein Problem: Vielleicht haben die anderen Recht…“

So lautet der Klappentext auf der Rückseite des Buches und es verrät, um was es in diesem Buch geht. Mobbing und Erpressung an der Schule – mit diesem Inhalt hat die Autorin Susanne Roll ein Thema gewählt, das sicherlich manch einem der Leser aus der Realität bekannt ist. Wie auch in vorausgegangenen Büchern verbindet die  Autorin das Leben heutiger junger Leser mit einer Person aus der Vergangenheit, die eine Vorbildfunktion hat.

Das Buch ist leicht zu lesen und bleibt bis zuletzt spannend. Es beinhaltet viele Themen aus dem Alltag Jugendlicher wie das Verhältnis unter Geschwistern oder die rosarote Brille der Verliebtheit.

Verpackt ist es in die Geschichte der Protagonistin Lisa, einer fast 14-Jährigen, die den Leser an ihrem Leben und Alltag teilhaben lässt. Sie berichtet auf lockere und offene Art von sich und ihren Gefühlen, sodass sich Jugendliche gut mit ihr identifizieren können (und sie quasi vor ihrem inneren Auge sehen.) Um dann mitzuerleben, wie sie immer mehr in eine problematische Situation hineinschlittert, aus der es keinen Ausweg zu geben scheint.

Parallel erfährt der Leser auch, wie es dazu kommt, dass Lisa sich in der Schule mit der Widerstandskämpferin Sophie Scholl beschäftigt, sie dadurch ihre Gleichgültigkeit verliert, sich mit den Schwächeren solidarisiert und letztendlich selbst Zivilcourage zeigt.

Ein Buch, das man nur schwer zur Seite legen kann und am besten in einem Zug durchliest. Ein Buch, dessen Inhalt gerade in unserer Zeit wieder aktuell ist und schon junge Leser motivieren kann, für ihre Überzeugungen einzutreten. Abgerundet wird die Lektüre durch eine Kurzbiographie von Sophie Scholl.

Von Birgit Graf

Leseprobe (PDF)

ZUSAMMENFASSUNG

Ein Buch, das für Teenager / Kinder ab 10 Jahren gut geeignet ist und ermutigt, für seine Überzeugungen einzustehen.

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie Ihr Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz. Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden. Wenn Sie hier bei Jesus.de einen Kommentar schreiben, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.